Konzerte  /  Termine 2018

 

22.08.2018   19.30H    14. Orgelwoche Dresden-Leubnitz   
Kirche Dresden-Leubnitz-Neuostra
Klavier mit Bläsern. Mozarts kongeniales Klavierquintett und Solostücke böhmischer Komponisten - ein phantasievoller Abend.

23.08.2018  19.00H   LA SERATA CAMILLO 
Marcolinihaus Moritzburg.
1 Hammerklavier und 3 Hammer-Bläser.

24.08.2018  19.30H   Bad Schandauer Orgel und Musiksommer  
St. Johanniskirche   Bad Schandau
Zwischen Alphorn und Hammerflügel.

DNN 28.08.2018  Hartmut Schütz
Einzigartig im oberen Elbtal  -  Der Orgel und Musiksommer in Bad Schandau
.... So war beim jüngsten Konzert das Interesse groß, als "Capell- und Taffel-Music" (Luise Haugk, Oboe; Monika Fischaleck, Fagott; Annette Thomas, Klarinette; Stephan Katte, Horn; Sebastian Knebel, Hammerflügel) Kompositionen von Carl Stamitz, Joseph Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart musizierte. Das stilsichere Spiel des Ensembles ließ das Konzert zu einem intensiven Erlebnis werden und das auch für jene, die vielleicht noch nie Musik der Mannheimer Schule oder der Wiener Klassik auf diese Weise gehört hatten. Einige charmante Erläuterungen durch Stephan Katte und Sebastian Knebels delikater Vortrag der Sonate Nr. 32 g-Moll von Haydn öffneten die Ohren weit für den feinen Klang des Hammerflügels. Katte, enthusiastischer "Propagandist" historischer Waldhörner und auch des Alphorns, ließ es sich nicht nehmen, dem staunenden Publikum einige alte Melodien aus den Schweizer Bergen zu Gehör zu bringen. Und dass dem expressiven Klavierquintett Es-Dur von Mozart schwerlich ein weiteres Stück als Zugabe folgen konnte, sahen schlieBlich auch die eifrigsten Beifallspender ein und beschieden sich mit einer Wiederholung aus dem Rondo. ....

 

25.08.2018  16.00H   Uckermärkische Musikwochen
Kirche   Altkünkendorf 
Klassische Klavierquintette.

MOZ 27.08.2018  Daniela Windolff  
Ein leises Klavier in der Stille der Kirche
  
Altkünkendorf (MOZ) Mit leisen Tönen, sanften Klängen und verspielten Weisen boten die Uckermärkischen Musikwochen wieder ein Wochenende voller Musikgenuss. Das Ensemble „Capell und Taffel-Music“ führte in der Dorfkirche Altkünkendorf klassische Klavier- und Bläsermusik aus dem 17. und 18. Jahrhundert auf. In dem Ensemble für Alte Musik finden sich Musiker aus verschiedenen Orchestern und Spezialisten für Alte Musik zusammen. Luise Haugk (Oboe), Monika Fischaleck (Fagott, Blockflöte), Annette Riedinger (Klarinetten), Stephan Katte (Naturhorn) und Sebastian Knebel (Hammerklavier) musizierten auf historischen Instrumenten Stücke, die früher zu verschiedenen Anlässen erklangen, zum kleinen Fest im guten Hause, zu Mahlzeiten, zu Kurzweil und Amüsement und auch leise Einschlafmusik. Obwohl es ein kleines Kammerensemble war, zauberten die fünf Musiker diese vielfältigen Stimmungen in die Kirche und ließen das Publikum träumen.

  

Konzerte  /  Termine 2017

Konzerte  /  Termine 2016

Konzerte  /  Termine 2015